#SMART DATA

If you torture data long enough,
it will confess.

Ronald Coase, Wirtschaftswissenschaftler & Nobelpreisträger

ASK-A-WOMAN.COM setzt big data für politische und unternehmerische Maßnahmen ein.

#big data
Der Datenpool von ASK-A-WOMAN.COM stellt eine Informationsplattform mit Zugriff auf alle rund 4 Mio. aktiven Unternehmen in Deutschland und deren Führungskräfte dar. Auf einer tagesaktuellen Basis setzen wir den Fokus auf die weiblichen Führungskräfte und binden Informationen und leiten daraus Erkenntnisse und Kampagnen ab.
Mit Zugriff auf den bundesweiten Female-Leaders-Datenpool analysieren wir Informationen rund um die Positionierung von Geschäftsführerinnen und Prokuristinnen und leiten mit Targeting-Tools politische und wirtschaftliche Erkenntnisse und Konzepte ab.

#Politik & Medien
Durch empirische Befragungen sowohl von Konsumentinnen durch Ad-Hoc-Befragungen (B2C) als auch der Female Leaders (B2B) werden Informationen und Analysen sowohl an die Politik, als auch die Wirtschaft geliefert. Ein mal pro Monat beliefern wir Medien und Unternehmen mit dem ‚Gender Startup Report‘ und stellen eine fundierte Statistik bzgl der geschlechterspezifischen Firmengründungen in Deutschland zur Verfügung.  Daraus resultieren konkrete Maßnahmenkataloge, bspw. wie (potenzielle) weibliche Führungskräfte besser gefördert und positioniert werden können. Mit unseren Key-Note-Speakerinnen & Referentinnen begleiten wir Events für mehr Sichtbarkeit von weiblichen Role-Models.
Dabei distanzieren wir uns vom Leitbild der  ‚harten Feministinnen‘ und verfolgen politische und wirtschaftliche Ziele auf sachlicher Ebene und konzipieren stets auf Fakten bezogene Maßnahmen .

# Unternehmen
Um eine reichenweitenstarke und streuverlustarme Zielgruppe zu erreichen, verbinden bewährte analoge Maßnahmen außerhalb der virtuellen Welt mit maßgeschneiderten digitalen Marketingstrategien. Diese werden angereichert mit Targeting-Tools und Erkenntnissen aus Befragungen und Marktforschungsanalysen.
Daraus resultieren strukturierte und strategische K
onzepte für Marken- Produkt- &Marketingstrategien, welche wir analog, cross-medial & digital mit Medienpartnern und Bloggern begleiten.

Die Datenbank beruht auf der geschlechterspezifischen Auswertung von CHRIS (Casalinked Handelsregister-Informationssystem) und beinhaltet alle tagesaktuellen Firmengründungen seit 2009:

  • in bestehenden Unternehmen
  • der Veränderungen
  • in Neugründungen, GmbHs und UGs
  • in eingetragenen Vereinen
  • Löschungen

So lassen sich z.B. Informationen generieren wie viele Frauen als Geschäftsführerinnen in UGs im Verhältnis zu Männern im Vorjahr beteiligt waren.

Darüber hinaus besteht Zugriff auf weitere Fach- und Führungskräfte in größeren Unternehmen (nach Branchen) sowie zu digitalen personenbezogenen Gesellschaften.