#Sibel

Sibel Kocatepe,  ist eine der ersten Nominees für die AAW Females-Leadership-Preisverleihung in 2019, Volljuristin und ab Oktober ab Oktober  im Bereich IT-Sicherheit bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht tätig.

Zugleich ist sie Autorin der Praktiker-Handbücher „Recht im Online-Marketing“ sowie „DSGVO für Website-Betreiber“, erschienen im Rheinwerk Verlag, und weist zudem auch diverse andere Veröffentlichungen in juristischen Fachzeitschriften auf.

Sie studierte an der Universität Bonn Rechtswissenschaften und absolvierte während dessen ein Praxissemester im Europäischen Parlament in Brüssel. Daran schloss Kocatepe als Stipendiatin ein Masterstudium im deutschen und türkischen Wirtschaftsrecht an der Universität zu Köln und der Bilgi University Istanbul an.

Während des juristischen Referendariats war sie dann unter anderem im Bundesministerium des Inneren, bei der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft und in der Rechtsanwaltskanzlei Wilde Beuger Solmecke insbesondere in den Bereichen Internetrecht und E-Commerce tätig.

Im Anschuss an ihr Referendariat war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 1187 »Medien der Kooperation« der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Universität Siegen tätig und promovierte dort im Bereich des europäischen und internationalen Urheberrecht.

Sie spricht Englisch, Französisch und Türkisch. Sibel Kocatepe ist verheiratet und Mutter eines 3 Jahre alten Sohnes.