Diese Frage sollte man sich von Zeit zu Zeit immer wieder stellen.
‚Was bin ich‘ oder ‚wer bin ich‘?

Als Board Members verstehen wir uns als Anders- & Vieldenker,  sind bei weitem nicht perfekt, haben aber gewissen Züge von Perfektionismus.
Wir sind geballte Frauenpower ohne in die verkorkste Emanzen-Tanten-Schiene abzudriften. Wir fühlen uns mal stark und könnten Berge versetzen, empfinden uns aber auch mal schwach und erleben  schmerzliche  Niederlagen.

Doch genau das hat uns zu den Menschen gemacht, die wir nun sind.
Wir sind stolz auf unsere eigenen Persönlichkeiten – ohne Höhenflug und lieben es ‚groundet‘ zu sein (denn Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall). Mit allen Herausforderungen des Lebens , ups & downs und aller individuellen Geschichten, Baustellen und Seelenthemen, mit der jede Einzelne von uns sich auseinandersetzt  haben wir eines gemeinsam:
wir tragen das Herz am rechten Fleck und überzeugen mit Zwischenmenschlichkeit, Empathie & Expertise.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.